flatex Erfahrungen

Übersicht

  • Das flatex Depot im Überblick
  • Leistungsangebot
  • Handelsplattformen
  • Trading Konditionen bei flatex
  • Regulierung von flatex

Zu flatex.de

Allgemeine Informationen

Die flatex AG mit Sitz im bayrischen Kulmbach trat im Jahr 2006 in den deutschen Broker-Markt ein. Ein Großteil der Anteile werden mittelbar und unmittelbar durch die BF Holding und die IFOS Internationale Fonds Service AG gehalten.

flatex hat von Anfang an das Ziel gehabt, ein gut verständliches und faires Angebot im Online Wertpapierhandel für private und handelsaktive Anleger zu erstellen. So ist der Handel mit Aktien, Fonds, Anleihen, Zertifikaten, Optionen, CFDs und Devisen im Vergleich zu anderen Anbietern sehr günstig, vor allem da feste Preise angeboten werden.

Neben dem flatex Aktiendepot bietet der Broker den Handel mit verschiedenen Wertpapieren, CFDs und Devisen an. Der Fokus des Brokers richtet sich vor allem auf professionelle Anleger und erfahrene Kunden, daher ist die Beratung sehr minimal. Diese Firmenpolitik ist auch in der Preispolitik sichtbar. So setzt flatex auf eine einheitliche, volumenunabhängige Ordergebühr. Im Vergleich zu anderen Brokern ist flatex daher auch eher klein und betreut ca. 125.000 Kunden in Deutschland und Österreich durch ca. 50 Mitarbeiter und verwaltet Kundengelder im Volumen von mehr als 2,5 Mrd. Euro.

flatex selbst verfügt nicht über eine volle Banklizenz, wodurch die Konten und Depots bei der BIW (Bank für Investments und Wertpapiere) gehalten werden. Diese sind gut abgesichert, da sie an die gesetzliche deutsche Einlagensicherung angeschlossen ist.

Eine transparente Preisgestaltung mit einheitlichen Abwicklungsgebühren sowie der Handel von Finanzinstrumenten über eine Benutzeroberfläche im Internet sind die Markenzeichen des von flatex. flatex Erfahrungen haben gezeigt, dass man bei dem Broker viel Wert auf einen guten Service legt und das Angebot durch viele Tools, wie zum Beispiel ein kostenloses Konto mit flatex Depot und eine einfach zu bedienende Handelsoberfläche ergänzt.

Das flatex Aktiendepot im Überblick

  • Kostenfreies Wertpapierdepot und Verrechnungskonto
  • Demokonto für flatex Aktiendepot zum ausprobieren
  • Nur 5 Euro Ordergebühr zzgl. Börsengebühren für jede Inlandsorder
  • 5,90 Euro Flat-Fee im außerbörslichen Handel
  • Wertpapiere, Aktien, CFDs
  • Handel an allen deutschen und 11 internationalen Börsenplätzen
  • Außerbörslicher Handel mit 23+ Partnern und 7+ Premium-Partnern
  • Online-Bildungsangebote (Webinare, Workshops, usw.)
  • Software “MetaTrader 4″ gratis nutzbar
  • Limitorders: kostenfrei
  • Aufträge ändern/streichen: kostenfrei
  • Mindesteinlage: 0 Euro
  • Software MetaTrader 4 kostenlos
  • Kostenlose Mobile Apps
  • Sehr guter Kundenservice (Hotline, E-Mail, usw.)

Leistungsangebot

Das Leistungsangebot von flatex umfasst alle deutschen sowie mehr als 11 ausländische Börsenplätze und über 23 Handelspartner im außerbörslichen Direkthandel. Zusätzlich verfügt flatex über 7 Premiumpartner, die über eine Auswahl an Zertifikaten, Optionsscheinen, Fonds und ETFs verfügen, welche dauerhaft ohne Ordergebühren gehandelt werden können, was besonders für Daytrader interessant sein sollte.

flatex eignet sich daher besonders gut für aktive Anleger, da die Order-Kosten durch die jeweiligen Festpreise sehr transparent und trotzdem vergleichsweise niedrig und damit anlegerfreundlich sind.

Darüber hinaus bietet flatex seinen Kunden neben dem flatex Aktiendepot ein breites Spektrum an Handelsmöglichkeiten, wie CFD-Trading mit eigener Handelsplattform, Forex-Handel, Fonds, ETF und eine Vielzahl an Zertifikaten.

Obwohl flatex sich mehr auf professionelle Anleger konzentriert, bietet der Broker auch für Anfänger aber auch für fortgeschrittene Trader regelmäßig kostenlose Fortbildungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Webinare zu verschiedenen Themen und Finanzinstrumenten an.

Handelsplattformen

flatex bietet eine große Anzahl an Software und Handelsplattformen für die unterschiedlichen Produkte. Auch ohne flatex Erfahrungen sind alle jedoch sowohl für Einsteiger, als auch für professionelle Anleger geeignet.

Gehandelt werden kann bei flatex über den MetaTrader 4, die WebFilialem, den flatex Trader 2. Und für Mobiltelefone eine spezielle mobile WebFiliale. Besonders für den Forex-Handel steht die bekannte und im Markt populäre Handelsplattform MetaTrader 4 zur Verfügung. Nach eigener Aussage ist flatex der einzige Online-Broker, der den FX-Handel vollintegriert anbietet. Lediglich eine Kontoverbindung wird benötigt.

Das flatex Erfahrung im Hinblick auf die besonderen Anforderungen an Handelsplattformen mitbringt, wird an dem kostenlosen Demokonto und dem Webinar-Angebot deutlich.

Über die mobile WebFiliale App, über die der Handel mit nahezu jedem Handy oder Smartphone möglich ist, gibt es zudem eine gesonderte Mobile Trading App, mit der sogar der Handel von CFDs ermöglicht wird.

Mit dem flatex Trader 2.0 bietet der Broker seinen Kunden eine zusätzliche Handelsplattform, die neben umfassenden Funktionen auch Kurspakete zum Bezug einer Realtime-Push-Kursversorgung anbietet. Jedoch fallen für den Bezug der Kurspakete monatliche Abo-Gebühren an.

Die Software selbst steht kostenlos über die Website zur Verfügung und funktioniert sowohl unter Windows als auch unter Apple.

Trading Konditionen bei flatex

Man kann direkt bei flatex anfangen zu handeln, da keine Mindesteinlage benötigt wird. Vor allem aktive Anleger haben positive flatex Erfahrungen gesammelt, da die Orderpreise von der Höhe her überschaubar, transparent und fest sind. Darüber hinaus ist die Führung des flatex Aktiendepots ohne Bedingungen kostenfrei. Auch Limitgebühren fallen bei flatex komplett weg.

Die beim Handel über die Börse anfallenden Börsengebühren werden transparent in den Wertpapierabrechnungen ausgewiesenen und direkt dem Kunden weitergegeben. Neben Transparenz und anlegerfreundlichen Preisen setzt flatex im Wertpapierhandel auf eine feste Order-Flat Fee von 5 Euro pro Order plus Börsengebühren beim Handel über die Börse und einer festen Order-Flat Fee von 5,90 Euro pro Order inkl. aller Gebühren im außerbörslichen Direkthandel.

Beim Handel an Auslandsbörsen liegt die fixe Order-Flat Fee jedoch höher, z.B. 24,90 Euro für Euronext. Die Ordergebühr ist jedoch komplett unabhängig von der Höhe des Ordervolumens.

Um das niedrige Gebührenmodell, was auch in der Fachpresse immer wieder gute Noten erhält, auch beständig anbieten zu können, verzichtet flatex als Discount Broker auf Anlage- und Vermögensberatungen, Flialen und Zinsen, sondern fokussiert sich völlig auf den für den Anleger günstigsten Handel.

Die Handelssoftware MetaTrader 4 und die Handelsplattform flatex webFiliale sind ebenfalls kostenlos. Beide Plattformen können von potentiellen Kunde zuvor in der flatex Demo getestet werden.

Bei einer Umfrage der FMH-Finanzberatung, gab es viele positive flatex Erfahrungen, wodurch der Broker im Test in den Kategorien “Aktive Anleger” und “Konservativ-Vermögende Anleger” gewonnen hat, was vor allem daran lag, dass flatex in beiden Kategorien den niedrigsten Preis bei der Errechnung der durchschnittlichen Orderkosten hatte.

Regulierung von flatex

Der Broker flatex ist ein nach § 32 KWG zugelassener Finanzdienstleister mit der Berechtigung zur Anlage-/ Abschlussvermittlung und Finanzportfolioverwaltung. Das Dienstleistungsangebot von flatex umfasst daher nur den Handel von Wertpapieren sowie den CFD- und FX-Handel über eine Benutzeroberfläche im Internet und verfügt nicht über eine Vollbanklizenz, weshalb die Konten und Depots bei der BIW (Bank für Investments und Wertpapiere) geführt werden. Diese ist an den gesetzlichen deutschen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen.

Die Ausführung der Wertpapierorders erfolgt durch die in Willich ansässige BIW AG, welche über Handelszugänge zu Xetra, allen deutschen- und zu ausgewählten europäischen Börsen sowie kanadischen und amerikanischen Börsen verfügt. Darüber hinaus verfügt die BIW AG über eine Vielzahl an Vertriebsvereinbarungen mit fast allen für das Fondsgeschäft wichtigen Kapitalanlagegesellschaften.

Die Regulierung zeigt, dass es sich bei flatex nicht um Betrug oder Abzocke handelt. Hier können Sie sicher sein, dass der Broker seriös ist!

Jetzt bei flatex registrieren!

1 vote